LAVULE » Blog » Was tun bei dunklen Augenringen?

Was tun bei dunklen Augenringen?

Dunkle-Augenringe

Schlafmangel, Stress im Job, Alltagssorgen und schon schlägt es sich im Gesicht nieder: Durch zu wenig Sauerstoff wird das Blut dunkler und die Blutgefäße scheinen durch die dünne Haut unter den Augen durch. Das Resultat: Dunkle Augenringe! Und sie lassen das Gesicht schnell insgesamt matt, müde und alt aussehen! Aber muss es sein, dass man einem den Alltagsstress sofort auf den ersten Blick ansieht? Natürlich kann man dunkle Augenringe mit Concealern und Make-Up kaschieren.

Doch so richtig gut klappt das bei dir meistens nicht? Nur der Verschleiß an Concealer geht dabei ordentlich in die Höhe? Und das, ohne befriedigendes Ergebnis? Wir erklären dir hier, welche klassischen Fehler die meisten von uns beim Abdecken von dunklen Schatten unter den Augen machen, wie du deine Technik verbessern kannst und wie du das Entstehen des lästigen Beauty Makels mithilfe unserer Augenringe Creme von Lavule sogar künftig gänzlich verhindern kannst. 

Diese Fehler passieren häufig beim Abdecken von dunklen Augenringen!

Nach einer durchwachten Nacht hat der Concealer Hochkonjunktur! Aber irgendwie bringt er nicht die erwünschten Ergebnisse im Kampf gegen deine dunklen Augenringe? Hier erfährst du, welche klassischen Fehler man oft beim Auftragen von Concealer macht…

  • Die falsche Concealer Farbe: Dunkle Augenringe mit einem Concealer zu verbergen klappt leider nur, wenn du auch wirklich den richtigen Farbton verwendest! Viele denken, der Concealer müsse etwas heller sein, um die Augenschatten zu kaschieren. Doch das ist schlichtweg falsch! Mit hellem Concealer betonst du die lästigen Augenringe nur noch zusätzlich. Der Concealer sollte exakt die gleiche Farbe wie deine Foundation haben.
  • Kein Farb-Korrektor: Wenn die Augenringe extrem dunkel sind, dann schafft es der Concealer alleine meist leider nicht, sie ausreichend abzudecken. Aus diesem Grund solltest du die tiefen Schatten, bevor du die Foundation aufträgst, mit einem farkorrigierenden Produkt neutralisieren. Und zwar mit Komplementärfarben: Für blaue Augenringe verwendest du also orange, für lilafarbene einen gelblichen Ton, für blau-lila verfärbte Augenringe ein lachsfarbenes Produkt und bei braunen Augenringen violett. Probier’s mal aus. Es wirkt Wunder!
  • Die Concealer Textur passt nicht: Jeder kennt’s! Wenn der Concealer zu dick ist, wirkt er schnell verkrustet und setzt sich auch noch unschön in den feinen Linien um die Augen ab. Das lässt dich älter wirken und das Resultat ist genau das Gegenteil von dem, was du eigentlich erreichen möchtest. Profi-Tipp: Um die Formel des Concealers leichter zu machen, mische ein wenig Feuchtigkeitspflege dazu, bevor du ihn auf die dunklen Augenringe tupfst. 
  • Du trägst ihn falsch auf: Das beste Werkzeug, um den Concealer gut zu verblenden, sind deine Finger. Durch die Körperwärme verschmilzt das Produkt optimal mit deiner Haut. Ganz wichtig: Dabei immer klopfende und keine reibenden Bewegungen machen! 
  • Du fixierst den Concealer nicht: Leider absorbiert der Concealer oft im Laufe des Tages. Das passiert ganz leicht, wenn du dir zum Beispiel die Augen reibst oder auch, weil sich das Produkt ganz einfach durch ölige Haut in den Falten absetzt. Damit deine dunklen Augenringe möglichst lange unter dem Concealer versteckt bleiben, solltest du ihn nach dem Auftragen mit einem losen Puder fixieren. 

So kannst du dunkle Augenringe verhindern!

Viel besser als Nachsorge ist aber wie immer Vorsorge. Und gerade die Entstehung von lästigen, dunklen Augenringen, kannst du mit ein paar einfachen Kniffen ganz einfach verhindern! 

  • Achte auf genügend Schlaf: Klar, das ist nicht immer möglich. Aber erholsamer Schlaf ist das Um und Auf, wenn es darum geht, dunklen Augenringen den Kampf anzusagen!
  • Viel trinken: Deine Haut braucht jede Menge Feuchtigkeit für einen schönen Teint. Versuche immer eine Wasserflasche dabei zu haben und trinke, wenn möglich, drei Liter Wasser pro Tag! 
  • Meide Alkohol und Zigaretten: Leider sind Alkohol und Zigaretten pures Gift für deine Haut. Eine durchfeierte Nacht schlägt sich sofort in dunklen Augenringen nieder. 
  • Lebe entspannter: Das ist wahrscheinlich leichter gesagt, als getan. Aber versuche Stress in deinem Leben bewusst zu minimieren. Nimm dir Auszeiten, meditiere und entspanne dich von Zeit zu Zeit. Deine Haut wird es dir danken! 
  • Sitze nicht zu viel vor’m Bildschirm: Leider strengt Computerarbeit die Augen enorm an. Auch dadurch können dunkle Augenringe entstehen. Lege immer mal wieder Pausen ein und schließe bewusst deine Augen, damit sich die Augenmuskulatur an einem langen Arbeitstag zwischendurch immer mal wieder entspannen kann!  
  • Benutze einen Lichtschutzfaktor: Wie immer, wenn es um die Haut geht, ist zu viel Sonneneinstrahlung leider auch oft die Ursache, wenn es um dunkle Augenringe geht. Da es zu einer Hyperpigmentierung kommen kann. Daher solltest du immer eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor verwenden! 

Dunkle Augenringe einfach wegfuttern!

Es klingt wieder einmal so einfach, aber eine gesunde Ernährung kann gegen dunkle Augenringe und auch Tränensäcke wahre Wunder bewirken. Mangelernährung gehört zu den häufigsten Ursachen von dunklen Augenringen! Achte daher immer auf gute Lebensmittel – nicht nur für deinen gesamten Körper, sondern speziell auch für einen schönen, ebenmäßigen Teint. Für ein tolles Hautbild, ist es wichtig, deine Haut von innen mit wichtigen Nährstoffen wie Eisen, Zink und mit Vitaminen anzureichern. Wir empfehlen dir folgende Zutaten für deinen Anti Augenringe Speiseplan. Denn sie wirken besser als jede teure Beauty Behandlung. Guten Appetit!

  • Nüsse
  • Gurke
  • Heidelbeeren
  • Tomaten
  • Rote Rüben
  • Spinat
  • Kürbiskerne
  • Haferflocken
  • Vollkornprodukte
  • Tofu
  • Petersilie
  • Hülsenfrüchte
  • Miesmuscheln
  • Steak und rotes Fleisch

Lavule hilft im Kampf gegen dunkle Augenringe!

Wenn die dunklen Augenringe aber erstmal da sind, kann die richtige Pflege schnell und effektiv helfen – und zwar besser als jedes Hausmittel! Wir empfehlen unsere hochwertige Augenringe Creme von Lavule! Das Produkt wurde speziell dafür entwickelt, dunkle Augenringe und auch kleine Fältchen schnellstmöglich wieder in den Griff zu bekommen! Dabei helfen wertvolle Inhaltsstoffe wie jede Menge Hyaluronsäure, Kräuterextrakte, Vitamine und Mineralien. Lavule verhilft zu einem Instant Botox Effekt rund um deine Augenpartie, der schon nach 24 Stunden einsetzt.

Die Ergebnisse sind wirklich verblüffend! Du wirst sehen, dass du gleich um einige Jahre jünger und vor allem wacher wirkst, wenn deine dunklen Augenringe der Vergangenheit angehören. Innerhalb von 7 Tagen nach der Anwendung werden die dunklen Verfärbungen und Schwellungen bereits enorm gemildert. Ein cooler Zusatz-Effekt: Lavule verhindert gleichzeitig auch die Entstehung von neuen Fältchen um die Augen. Verwende Lavule zweimal täglich und massiere das Produkt sanft mit den Fingerspitzen ein. Wir empfehlen dazu die Verwendung der hochwirksamen Anti Aging Creme von Lavuj. Eine unschlagbare Kombi! 

FAQs

Stimmt es, dass eine Übersäuerung auch ein Auslöser für dunkle Augenringe sein kann?

Leider ja. Eine ausgewogene Ernährung ist ganz wichtig im Kampf gegen die ungeliebten Schatten unter den Augen. Lebensmittel, die einer Übersäuerung entgegenwirken sind zum Beispiel: Blumenkohl, Brokkoli, Gurken, Karotten, Kartoffeln, Lauch, Kohlrabi oder Sellerie. Auf Milchprodukte solltest du erstmal verzichten!

Ich leide nicht nur unter dunklen Augenringen, sondern habe auch tiefe Augenhöhlen. Was kann ich tun?

Hier können Hyaluron Injektionen oder eine Behandlung mit Eigenfett helfen, weil sie das verlorengegangene Volumen wieder aufbauen. Lass dich hierzu am besten beraten. 

Ich benutze enorm viel Concealer gegen meine dunklen Augenringen. Fördert er die Hautalterung?

Nein. Die meisten Concealer wirken sogar pflegend. Oft bekommt man nur das Gefühl, dass sie Falten verstärken, weil sich das Produkt in den Fältchen um die Augen unschön absetzt. Siehe unsere Tricks oben, um dies zu verhindern. 

Kommentar verfassen

Warenkorb
Nach oben blättern