LAVULE » Blog » Was tun gegen Tränensäcke?

Was tun gegen Tränensäcke?

Was-tun-gegen-Traenensaecke

Tränensäcke sind sichtbare Schwellungen im Unterlidbereich der Augen oder einfach auch eine unschöne Erschlaffung des Gewebes. Verquollene Augen mit Tränensäcken lassen den Blick immer sofort müde und alt wirken. Sie entstehen, ähnlich wie das noch häufigere Problem mit den Augenringen, meist durch zu viel Stress und Schlafmangel. Weiters können übermäßiger Alkohol- und Zigarettenkonsum die Ursachen für die Entstehung von Tränensäcken sein. Hinzu kommt: Wenn wir älter werden, steckt unsere Haut diesen ungesunden Lebensstil leider nicht mehr so leicht weg, wie in den wilden Zwanzigern. In einigen Fällen sind Tränensäcke aber auch einfach genetisch bedingt. Hier erklären wir dir, wie du die lästigen Biester wirksam in den Griff bekommen kannst! 

Wie entstehen Tränensäcke?

Auch wenn das gemeinhin immer wieder aufgrund des Namens fälschlicherweise so angenommen wird: Tränensäcke haben rein gar nichts mit Tränen zu tun. Sie schrumpfen also leider nicht, wenn man sie durch Weinen entleert. In den Tränensäcken hat sich nämlich keine Flüssigkeit, sondern Fett gesammelt. Das passiert immer dann, wenn der Lymphfluss aus dem Rhythmus gerät. Dann schwillt die Augenpartie unschön an. Mit zunehmendem Alter wird dieser Effekt deutlicher sichtbar, da das Bindegewebe und die Muskeln mit der Zeit leider erschlaffen.

Wie du Tränensäcke bekämpfen kannst!

Doch zum Glück lassen sich Tränensäcke mit den richtigen Tipps und Tricks effektiv reduzieren. Hier erklären wir dir, mit welchen Mitteln du sie schnellstmöglich wieder los wirst!

Die Lavule Augenringe Creme bewirkt Wunder!

Wir schwören auf die hohe Wirksamkeit unserer Lavule Augenringe Creme! Sie beliefert deine empfindliche Haut um die Augenpartie mit jeder Menge Hyaluronsäure und Vitaminen. Stoffe, die deine Haut jetzt ganz dringend braucht! Denn Lavule wurde extra dafür entwickelt, Tränensäcke, Augenringe und auch kleine Fältchen in Windeseile zu beseitigen. So sorgt die Augenringe Creme von Lavule schon innerhalb der ersten 24 Stunden nach der ersten Anwendung für einen Instant Botox Effekt, der die Haut um deine Augen sofort glättet. Nach einer regelmäßigen Anwendung von 7 Tagen ist dein Blick bereits total verändert und verjüngt. Dafür sorgen neben Hyaluron und Vitaminen weitere sehr effektive Wirkstoffe wie Kräuterextrakte und Mineralien. Lavule wurde ganz ohne Hormone hergestellt und wird sowohl von Frauen, als auch von Männern erfolgreich verwendet. Lavule ist die perfekte Pflege für die empfindliche Augenpartie!

Fünf Hausmittel gegen Tränensäcke!

Es gibt aber auch einige Hausmittel, mit denen man gezielt gegen die lästigen Tränensäcke unter den Augen vorgehen kann. Hier sind unsere Tipps! 

  • Teebeutel und Kaffeepads: Abgekühlte Teebeutel mit Grün- oder Schwarztee, sowie Kaffeepads können helfen! Lege sie einfach auf die geschwollene Augenpartie und lass sie für einige Minuten einwirken. 
  • Quarkmaske: Auch eine Maske aus Quark sagt dicken Tränensäcken den Kampf an. Nimm dafür zwei Teelöffel Quark und lass sie entweder im ganzen Gesicht unter nur unter den Augen für zirka 20 Minuten einwirken. Anschließend die Maske einfach mit einem lauwarmen, feuchten Tuch abwischen. 
  • Aloe Vera Saftmix: Ein weiterer Tipp ist, Aloe Vera Saft, Nussöl und Weizenkeimöl in einer Schale zu vermengen. Im Anschluss zwei Wattepads darin eintauchen und danach für mindestens 15 Minuten auf die geschlossenen Augen legen. 
  • Massage: Wohltuend und effektiv kann auch eine Gesichtsmassage sein! Streiche dabei mit sanftem Druck über die Haut unter der Augenbraue. Danach leicht auf die Partie um das Jochbein klopfen.
  • Viel trinken: Das wirksamste und einfachste Hausmittel ist jedoch eine rege Flüssigkeitszufuhr. Also: Viel trinken! Am besten 2 bis 3 Liter am Tag. Außerdem hilft regelmäßiger, erholsamer Schlaf!

Tränensäcke einfach wegschminken!

Um einen absoluten Sofort-Effekt zu erzielen, empfiehlt es sich, mit Make-Up zu tricksen. So lassen sich die lästigen Tränensäcke wenigstens ein wenig kaschieren. Dafür solltest du einen Concealer auswählen, der perfekt auf deinen Hautton und die Farbe deiner Foundation abgestimmt ist. Wenn er zu hell ist, betont er die Tränensäcke nämlich nur noch mehr.

Auch dunkler Lidschatten und schwarzer Kajal heben das Beauty-Problem eher noch hervor. Sie bewirken, dass das Auge optisch kleiner wirkt und die Schwellung scheint dadurch präsenter. Besser ist es, wenn du das Lid mit einem natürlichen, hellen Lidschatten grundierst, und etwas dunkleren Lidschatten dafür in der Lidfalte aufträgst. Dadurch wirken deine Augen größer. Auch ein heller Kajal auf der Wasserlinie kann das Auge optisch vergrößern und lenkt dadurch ganz gut von den unschönen Tränensäcken ab! 

Mythos Hämorrhoidensalbe

Immer wieder hört man, dass viele Stars angeblich auf die gute, alte Hämorrhoidensalbe schwören, um lästige Tränensäcke vor einem Auftritt auf dem Roten Teppich zu bekämpfen. Davon raten Ärzte jedoch dringlichst ab! Die Hämorrhoidensalbe lässt die Schwellung zwar in der Tat zurückgehen, doch sie enthält extrem ungesunde Zusatzstoffe, wie beispielsweise Kortison oder sogar lokale Betäubungsmittel. Die zarte Haut unter den Augen ist damit natürlich heillos überfordert und kann neben Reizungen und allergischen Reaktionen ernsthafte Schäden davontragen. Also: Finger weg! 

Letzte Hilfe für Härtefälle bietet eine Tränensäcke-OP!

Wer extrem stark unter seinen Tränensäcken leidet und sie langfristig einfach nicht in den Griff bekommt, der kann natürlich noch über die Möglichkeit einer Operation nachdenken. Eine sogenannte Unterlid-Korrektur wird unter lokaler Betäubung durchgeführt und dauert zirka eine Stunde. Dabei entfernt der Arzt das Fett aus dem Tränensack und strafft gleichzeitig die Haut. Ob eine operative Entfernung der Tränensäcke wirklich notwendig ist, solltest du mit einem Facharzt besprechen. Wir empfehlen dir, unbedingt zuvor erst einmal die Lavule Augenringe Creme auszuprobieren! Denn sie liefert erstaunlich gute, schnelle Ergebnisse und löst das Problem mit den lästigen Tränensäcken in Windeseile. So sparst du dir einen operativen Eingriff! 

FAQs

Helfen auch Gurkenscheiben gegen Tränensäcke?

Ja. Lege einfach zwei Gurkenscheiben für zirka 15 Minuten auf deine geschlossenen Augen. Sie wirken kühlend und abschwellend. 

Können sich Tränensäcke auch von selbst wieder zurückbilden?

Ist das Fett unter den Augen erst einmal eingelagert, führt es meist zu chronischen Tränensäcken, die sich selten von alleine wieder zurückbilden. Unsere Lavule Augenringe Creme, Hausmittel, ein gesunder Lebensstil oder in letzter Konsequenz eine Operation, können das Problem aber sehr wohl in den Griff bekommen. 

Hilft Gesichts-Yoga gegen Tränensäcke?

Manchmal kann Gesichts-Yoga tatsächlich eine Milderung bewirken. Fasse dir dazu mit einer Hand an die obere Mitte der Stirn und ziehe die Haut vorsichtig nach oben. Forme im Anschluss ein O um deinen Mund und achte darauf, wie sich dadurch die Gesichtshaut strafft. Schaue dann nach oben und blinzle schnell zehnmal hintereinander. Einen Versuch ist es wert! 

Kommentar verfassen

Warenkorb
Nach oben blättern